Updates

Termine

Dezember
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Elterncafé Brücke
12.12.2017 8:00 - 10:00
Elterncafé Brücke
19.12.2017 8:00 - 10:00
Elterncafé Brücke
26.12.2017 8:00 - 10:00
Elterncafé Brücke
02.01.2018 8:00 - 10:00
Elterncafé Brücke
09.01.2018 8:00 - 10:00
» zum Terminkalender
Sie befinden sich hier: Eltern / Förderverein 

Das Team des Fördervereins

Wir freuen uns, dass es an der Sternschule einen Förderverein gibt.

Engagierte Eltern sind hier ehrenamtlich für die Belange der Schülerinnen und Schüler tätig.

Am 07.11.2011 wurde der Vorstand neu gewählt:

  • 1. Vorsitzende: Frau Weidner-Wozniak
  • Kassenführerin: Frau Dembski
  • Schriftführer: Herr Schywek
  • Beisitzer: Frau Bluhm, Herr Hohage

Bei Fragen, Anregungen und Wünschen wenden Sie sich bitte an Frau Weidner-Wozniak, Tel. 0209/4096381.

Aufgaben:

Der Förderverein beteiligt sich an Festen und Aktionen. Mit dem Erlös unterstützt er besondere Anschaffungen der Schule oder bezuschusst Klassenfahrten oder außerunterrichtliche Veranstaltungen, z. B.:

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 12 € im Jahr.

Wenn auch Sie uns unterstützen wollen, freuen wir uns sehr. Anmeldeformulare gibt es im Büro oder bei Frau Wozniak.

 

 

Spende des Fördervereins
Tolle Pausengeräte
Alle freuen sich darüber!

Nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

Schnuppernachmittage

Am Schnuppernachmittag für die künftigen Schulanfänger ist der Förderverein immer dabei und stellt seine Aktionen an Plakatwänden vor.

Die engagierten Mütter werben um neue Mitglieder, verkaufen unsere Schul-T-Shirts und selbst gebastelte Kerzen für den 1. Schultag.

Wir wünschen uns viele neue Mitglieder, damit der Förderverein weiterhin zum Wohle der Kinder der Sternschule tätig sein kann. Deshalb freuen wir uns über jede Spende!

 

 

Frau Wozniak erklärt die Aktionen.
T-Shirt-Verkauf 2011
Werbung 2012

Nach oben

 

 

 

 

 

 

Immer Flagge zeigen!

Die Vertreter/innen des Fördervereins sind immer dabei:

Einmal mehr machte Frau Wozniak nicht nur Werbung, sondern bot natürlich auch ihre Hilfe beim Sponsorenlauf an - danke!

Nach oben